Skitouren
mittel

Tourdaten


3 h
880 m
S

Ausgangspunkt:
Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920 m)

Eigenschaften


Einkehrmöglichkeit, Streckentour, Aussichtsreich

Aktuelles Wetter

Wolkig
-4°
Wolkig

Webcams in Kals

  • Webcam Glocknerwinkel

    Webcam Glocknerwinkel

  • Webcam Kals-Nord

    Webcam Kals-Nord

  • Webcam Kals-Grossdorf

    Webcam Kals-Grossdorf

Routen- & Touren-Portal Glocknerspur

Gemeinde Kals am Großglockner

Das Portal "Glocknerspur" ist die interaktive Online-Karte für Ihren Urlaub mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Einzigartige Touren stehen Ihnen mit ausführlichen Beschreibungen, Bildern und interaktiven Karten zur Auswahl.


Skitour Stüdlhütte (2.803 m)

Skitouren
mittel

Tourdaten


3 h
880 m
S

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920 m)
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, Streckentour, Aussichtsreich

Skitour Stüdlhütte (2.803 m)


Über die Mautstraße zum Parkplatz Glocknerwinkel. taleinwärts dem Fahrweg zur Lucknerhütte (2241 m) folgend und weitr rechts vom Bach entlang bis man eine Steilstufe erreicht. Man wechselt auf die linke Seite des Tales und steigt über eine steile Mulde empor auf die "Viehböden", 2500m. Danach geht man im Talboden weiter, der direkt zur Fanotscharte mit der Stüdlhütte leitet.

Abfahrtsvarianten:

Abfahrt wie Anstieg oder am Anfang der Vieböden nach links, der flachen Mulde folgend zum Ködnitzbach und über eine enge Klamm und steile Hänge hinunter bis man zur Aufstiegsspur gelangt.

Ausgangsort, Parkmöglichkeit:

Lucknerhaus

Charakter/Tipp:

Eine grandiose Skitour im Angesicht des Großglockners. Der Anstieg ist technisch recht einfach, wobei der steile Weg bis zur Lucknerhütte bzw. auch der Anstieg von der Stüdlhütte über den steilen Hang etwas beschwerlich sind. Zudem darf man auch die Streckenlänge dieser Tour nicht unterschätzen. Dafür wird man am Gipfel mit einem grandiosen Bergpanorama in Richtung Großglockner belohnt.

Hütten / Einkehrmöglichkeit:

 

Mit der Erfahrung heimischer Bergführer:
Die Kalser Berg‐ und Skiführer machen die großartige Bergwelt rund um Kals auch im Winter zugänglich. Der Aufstieg mit Tourenski und Fellen, die Abfahrt durch freies Alpingelände begeistert und eine neue Dimension der Natur eröffnet sich. Zur Website Kalser Berg‐ und Skiführer



Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.