Skitouren
schwer

Tourdaten


3,0 h
1.000 m
O, S, SW

Ausgangspunkt:
Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920m)

Eigenschaften


Einkehrmöglichkeit, Rundtour, Gipfel-Tour, Aussichtsreich

Aktuelles Wetter

Wolkig
Wolkig

Webcams in Kals

  • Webcam Glocknerwinkel

    Webcam Glocknerwinkel

  • Webcam Kals-Nord

    Webcam Kals-Nord

  • Webcam Kals-Grossdorf

    Webcam Kals-Grossdorf

Routen- & Touren-Portal Glocknerspur

Gemeinde Kals am Großglockner

Das Portal "Glocknerspur" ist die interaktive Online-Karte für Ihren Urlaub mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Einzigartige Touren stehen Ihnen mit ausführlichen Beschreibungen, Bildern und interaktiven Karten zur Auswahl.


Skitour Weißer Knoten (2.864 m)

Skitouren
schwer

Tourdaten


3,0 h
1.000 m
O, S, SW

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920m)
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, Rundtour, Gipfel-Tour, Aussichtsreich

Skitour Weißer Knoten (2.864 m)


Beschreibung:

Über die Mautstraße zum Parkplatz Glocknerwinkel beim Lucknerhaus (1.920m). Rechts über einen Steig  durch ein kurzes Waldstück, an der Schliederleralm (1.950m) vorbei bis zu einem Feldweg. Nun diesem Feldweg bis zu einer kleinen Holzhütte auf ca. 2.200m folgen. Den anschließenden weiten Südhang nordostwärts hoch und weiter durch einen kleinen Taleinschnitt. Danach über leicht kupiertes Gelände bis auf ca. Seehöhe 2.450m. Nun nordwärts über mäßig steile Hänge, unterhalb des Tourenziels, hoch auf den Medelsattel (2.676m). Von dort über den SW-Grat bis zum Gipfelkreuz des Weißen Knoten. Dieser Gipfelgrat ist bei guten Bedingungen mit der Spitzkehrentechnik recht gut mit den Skiern zu begehen. Bei ungünstigen Bedingungen ist der Gipfelgrat allerdings recht schwer zu besteigen und erfordert absolute Trittsicherheit! Dann wäre der Aufstieg (bei sicheren Bedingungen!) über die südliche Gipfelflanke zu bevorzugen.

Abfahrtsvarianten:

Vom Gipfel zuerst ein kurzes Stück auf der Ostseite abfahren. Dann biegt man rechts in die bis zu 35° steile Südflanke ein. Danach in Anlehnung der Aufstiegsspur zurück zum Ausgangspunkt. Anmerkung: wenn die Südflanke nicht befahrbar ist über den Gipfelgrat zurück zum Medelsattel!

Ausgangsort, Parkmöglichkeit:

über die Mautstraße zum Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus

Charakter/Tipp:

Eine beliebte und lohnende Skitour, die auch landschaftlich viele schöne Eindrücke hinterlässt. Vor allem den Großglockner hat man beginnend ab dem Medelsattel wunderschön im Blickfeld. Allerdings sollte diese Tour nur bei günstigen und sicheren Verhältnissen begangen werden. Denn der Gipfelgrat kann bei ungünstigen Bedingungen sehr schwer zu besteigen sein und auch die Südflanke ist nur bei sehr sicheren Verhältnissen besteig-/befahrbar! Daher sollten eher erfahrene Tourengeher diese Tour in Angriff nehmen.

Hütten / Einkehrmöglichkeit:

Alpengasthof Lucknerhaus

 

Mit der Erfahrung heimischer Bergführer:
Die Kalser Berg‐ und Skiführer machen die großartige Bergwelt rund um Kals auch im Winter zugänglich. Der Aufstieg mit Tourenski und Fellen, die Abfahrt durch freies Alpingelände begeistert und eine neue Dimension der Natur eröffnet sich. Zur Website Kalser Berg‐ und Skiführer



Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.